Schulzeugnis: was Eltern und Schüler wissen sollten

Schulzeugnis: Bedeutung Formulierungen
Schulzeugnis – Formulierungen

Zweimal jährlich beginnt das Rätselraten um die Bedeutung der Formulierungen auf dem Schulzeugnis.

In der Kultusminister Konferenz wurden den Zensuren und dem Sozialverhalten Bedeutungen zu geordnet, die jedoch die wenigsten Eltern und Schüler kennen.

Das ist schade, denn besonders für Bewerbungen ist es wichtig, die Bedeutung der Noten zu kennen.

Eine Zensur wird oft auf eine Zahl reduziert. Aber das ist nicht richtig, sie sagt viel mehr aus: damit drücken Lehrer ihre Einschätzung des Schülers in seinem Lernverhalten und Arbeitsverhalten aus. Über seine Motivation, Ausdauer, Konzentration und seine Fähigkeit sich ausdrücken. Das Schulzeugnis ist für Eltern und Schüler von großer Bedeutung.

Sie finden die Zuordnung von Zensuren und deren Bedeutung in der folgenden Tabelle:

 

Zeugnisse: wichtige Formulierungen für Bewerbungen

Note als Zahl Note in Worten Bedeutung der Zensur
Die Leistung entspricht …
Beurteilungstext Sozialverhalten Bedeutung
des Beurteilungstextes

Das Verhalten entspricht…
1 sehr gut … den Anforderungen im besonderen Maße “verdient besondere Anerkennung” … den Erwartungen in besonderem Maße, u.U. werden einzelne Gesichtspunkte hervorgehoben bzw. ergänzt
 2 gut … voll den Anforderungen. “entspricht den Erwartungen in vollem Umfang” … den Erwartungen voll und uneingeschränkt.
3 befriedigend … im Allgemeinen den Anforderungen “entspricht den Erwartungen” … den Erwartungen im Allgemeinen
4 ausreichend … im Ganzen noch den Anforderungen, weist jedoch Mängel auf “entspricht den Erwartungen mit Einschränkungen” … noch den Erwartungen im Ganzen
5 mangelhaft … den Anforderungen nicht. Es ist jedoch erkennenbar, dass die notwendigen Grundkenntnisse vorhanden sind und die Mängel in absehbarer Zeit behoben werden könnten “entspricht nicht den Erwartungen” … nicht oder ganz überwiegend nicht den Erwartungen und eine Verhaltensänderung ist in absehbarer Zeit nicht zu erwarten
6 ungenügend … nicht den Anforderungen. Selbst die Grundkenntnisse sind so lückenhaft, dass die Mängel in absehbarer Zeit nicht behoben werden können wird nicht vergeben wird nicht vergeben

Ist dieser Beitrag hilfreich für Sie? Benötigen Sie noch weitere Informationen? Bitte benutzen Sie die Kommentarfunktion unter jedem Beitrag, um Ihre Fragen, Anregungen oder Kritik mitzuteilen.
Auch über das
Kontaktformular
sind wir für Sie zu erreichen.

2 comments on “Schulzeugnis: was Eltern und Schüler wissen sollten

  1. Mmmh…was bedeutet denn ‘V’ , ‘E’ und ‘EE’ im Sozial-und Arbeitsverhalten?
    Freue mich über ne Antwort…danke!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.