Denk positiv, lass Dich nicht von Fehlern und Misserfolgen in der Vergangenheit nach unten ziehen.

Bald sind Sommerferien. Endspurt !!

Posted by DerFauleStreber on Mittwoch, 31. Mai 2017

Wie schon auf der Facebook Seite vom DerFauleStreber erwähnt, ist es wichtig, immer optimistisch nach vorne zu sehen. Es hat keinen Sinn über Fehler und Misserfolge in der Vergangenheit zu grübeln. Diese negativen Gedanken ziehen jeden Menschen nach unten.

Wichtig und richtig ist es, objektiv über Fehler nachzudenken und daraus zu lernen. Dann stolpert man aber auch nicht über „Fehler“ sondern wächst und erreicht neue Höhen, bzw. bessere Zensuren.

Hier ein paar Gedanken zum positiven Denken:

Von Von Christian D. Larson

Ich verspreche mir selbst

☺ so stark zu sein, dass Nichts Deinen inneren Frieden stören kann
☺ über Gesundheit, Glück und Wohlstand zu sprechen, mit jedem Menschen den Du triffst
☺ es alle Deine Freunde spüren zu lassen, dass etwas Wertvolles in ihnen steckt
☺ die schönen Seiten von Allem zu sehen und Deinen Optimismuswahr werden zu lassen
☺ nur an das Beste zu denken, für das Beste zu arbeiten und das Beste zu erwarten
☺ Dich genauso enthusiastisch über den Erfolg anderer zu freuen wie über Deinen eigenen
☺ die Fehler der Vergangenheit zu vergessen und auf die höheren Ziele der Zukunft hin zu arbeiten
☺ eine fröhliche Art zu haben und jedem Lebewesen ein freundliches Lächeln zu schenken
☺ so viel Zeit in die Verbesserung des eigenen Selbst zu investieren,dass Du keine Zeit hast andere zu kritisieren
☺ zu groß für Sorgen, zu großmütig für Wut, zu stark für Angst und zuglücklich zu sein, um die Anwesenheit von Ärgernissen zu erlauben
☺ gut über Dich zu denken und es der Welt bekannt zu geben; nicht in großen Worten, sondern in großen Taten
☺ in dem Glauben zu leben, dass die ganze Welt auf Deiner Seite ist, solange bis Du dir deiner gewiss bist

Zur Person: Christian D. Larson (1874 – 1954)

Das „Glaubensbekenntnis des Optimisten“ (The Optimist Creed) wurde 1912 veröffentlicht und hängt in vielen amerikanischen Krankenhäuser als Inspiration zur Genesung.